Bischöfliches St. Hildegardis-Gymnasium Duisburg
2. Runde der Mathematik-Olympiade 2015/2016 PDF Drucken E-Mail

In diesem Schuljahr haben sich 14 Schülerinnen und Schüler unserer Schule für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade auf Stadtebene qualifiziert. Diese hat wie jedes Jahr im Bildungszentrum von ThyssenKrupp stattgefunden. Unsere Teilnehmer waren

Laura Maria Bannert 5a, Joshua Bothe 5d, Theresa Philippi 5b, Katja Reicherts 5c, Charlotte Walther 5a, Lisa Wigge 5c, Emma Wilmes 5c, Amelie Brieger 6b, Tobias Maaßen 6c, Katharina Steeger 6a, Luca Steger 6c, Fiona Kulendik 7b, Luisa Wechtenbruch 7c, Sonja Rohlfs Q2.

Die Teilnahmegebühren wurden freundlicherweise auch dieses mal vom Förderverein des SHG übernommen. Vielen Dank dafür!

Sonja Rohlfs aus der Q2 hat in der 2. Runde einen 2. Platz belegt. Wir alle haben uns über ihren Erfolg sehr gefreut. Herzlichen Glückwunsch an Sonja! Dieser 2. Platz bei der Stadtrunde der Mathematik-Olympiade ist ein schöner Abschluss für den regelmäßigen Einsatz, den sie ab Klasse 5 im außerunterrichtlichen Bereich 'Wettbewerbe' geleistet hat.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Mai 2016 um 11:30 Uhr
Weiterlesen...
 
Gruselgeschichten PDF Drucken E-Mail

Am 15.3.2016 veranstalteten die Schüler der Klasse 6c einen Gruselabend in der Aula. Sie lasen einem begeisterten Publikum aus Eltern, Geschwistern und Verwandten Gruselgeschichten vor, die sie in den Wochen zuvor im Deutschunterricht geschrieben hatten. Mit reichlich gruseliger Dekoration, ein paar Überraschungen und einigen Snacks sorgten sie für Stimmung.

Das Besondere jedoch war, dass jeder einzelne eine eigene Aufgabe hatte, z.B.: dekorieren, schminken, moderieren, hinter der Bühne agieren und selbstverständlich lesen. All das funktionierte natürlich nur mit der Hilfe der Integrationshelfer Herrn Rietz und Frau Müller und der Deutschlehrerin Frau Huizinga.


Nicolai von Glehn Pulyaev, 6c

 
147 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Diercke Wissen Geographie-Wettbewerb 2016 PDF Drucken E-Mail

Auch in diesem Schuljahr gab es am St. Hildegardis-Gymnasium wieder eine Auflage des Diercke Wissen Geographie-Wettbewerb. Wurde der Wettbewerb bisher nur für die Klassen 7 bis EF durchgeführt, so konnten in diesem Jahr zum ersten Mal auch die fünften und sechsten Klassen ihr Wissen im bundesweit größten Geographie-Wettbewerb unter Beweis stellen. Während erstere den Schulsieger ermittelten, suchten sowohl die Klassen 5 als auch die Klassen 6 jeweils einen Jahrgangsieger. Insgesamt 147 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich den kniffligen Fragen rund um das Thema Geographie gestellt. Das ist eine wirklich beeindruckende Zahl! Schulsiegerin wurde Henriette Dechering aus der Klasse 9c vor ihrer Klassenkameradin Kerstin Roovers und Lea Scholten (8c).
Henriette hat schon die nächste Runde „gespielt“ und nun die Möglichkeit, sich für den Landeswettbewerb zu qualifizieren. Sollte Henriette es gelingen, auch den Landeswettbewerb für sich zu entscheiden, so würde sie sich im Bundeswettbewerb messen dürfen und hätte somit die Chance, beste Geographie-Schülerin Deutschlands zu werden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. April 2016 um 11:49 Uhr
Weiterlesen...
 
Erdkunde GK Q2 zu Besuch im Trainingsbergwerk PDF Drucken E-Mail

Für die 17 Schülerinnen des Erdkunde-GK der Jahrgangsstufe Q2 gab es zum Ende ihrer Schulzeit noch einmal ein richtiges Exkursions-Highlight. In Begleitung von Frau Küpper und Herrn Hielscher ging es nach Recklinghausen. Hier stand der Besuch des Trainingsbergwerks der Deutschen Steinkohle AG (RAG) – ein Lehrbergwerk für die Belegschaft – auf dem Plan.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. April 2016 um 11:43 Uhr
Weiterlesen...
 
Schülerinnen der 9b stehen im Finale von Jugend präsentiert PDF Drucken E-Mail

Natalie und Philine haben sich für das große Jugend präsentiert-Bundesfinale in Berlin qualifiziert. Bei der eintägigen Qualifikationsrunde am 16. April am Hamburger Matthias-Claudius-Gymnasium waren insgesamt 75 Schülerinnen und Schüler angetreten, aus denen die Jury knapp die Hälfte ausgewählt hat. Am Vormittag erwartete die Schülerinnen und Schüler zunächst ein Performanz Warm-up, bevor es nachmittags darum ging, sich noch einmal live vor einer Jury zu beweisen. Dabei waren die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, die Jury von ihrem Sachverstand und ihrer Begeisterungsfähigkeit zu überzeugen – kurz, mit rhetorischer Sicherheit und Kreativität die Zuhörer für ihr Thema zu gewinnen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. April 2016 um 10:57 Uhr
Weiterlesen...
 


Seite 1 von 24
St. Hildegardis-Gymnasium Duisburg