Bischöfliches St. Hildegardis-Gymnasium Duisburg
Besuch im Neandertal-Museum PDF Drucken E-Mail

Besuch im Neandertal-Museum

Alle fünften Klassen des St. Hildegardis Gymnasium waren am 18.2.2015 im Neandertal-Museum. Nachdem wir dort angekommen waren, haben wir erst einmal im Freien gefrühstückt und uns ausgetobt. Danach sind zwei Klassen schon zu ihren Workshops gegangen. Die anderen drei Klassen sind ins Museum gegangen. Die Klassen hatten die Führung nicht zusammen, sondern getrennt.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 05. März 2015 um 13:56 Uhr
Weiterlesen...
 
Mathematikwettbewerb 2014/15 PDF Drucken E-Mail

5. Aufgabe
Abgabetermin
27.03.2015

Eure Lösungen steckt ihr bitte in ein Kuvert, auf das ihr euren Namen und eure Klasse schreibt.
Dieses gebt ihr eurem Mathe- oder Klassenlehrer mit der Bitte, es an Frau Steiner weiterzuleiten,
oder ihr gebt es im Lehrerzimmer ab.

Und jetzt zur Aufgabe…

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. März 2015 um 13:07 Uhr
Weiterlesen...
 
Selbstinszenierte Fotografie PDF Drucken E-Mail

Ich bin mal jemand anders...

„Ich bin mal jemand anders!“ – Spieglein, Spieglein...

Im Rahmen der Beschäftigung mit der eigenen Person  (vorher: Bleistift-Selbstportrait, Selbstdarstellungs-Collage) haben die Schüler im Kunstkurs Q2 mit vielen Ideen und großer Freude sich selbst in Szene gesetzt, inmitten einer bestimmten Situation bzw. Tätigkeit - aber als eine völlig Andere.
Dabei wurden neben der „Verkleidung“, Haltung, Gestik und Mimik viele fotografische Mittel genutzt: Kameraposition, Nähe/Distanz, Ausleuchtung, Schärfe, außerdem die  Umgebung inszeniert.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. März 2015 um 12:55 Uhr
Weiterlesen...
 
Parkour-Experte zeigt sein Können PDF Drucken E-Mail

Am Freitag, den 06.02.2015, stand für den Sportkurs Q2 eine besondere Stunde an. Marcel Parcharidis vom Parkour-Team Zarrio gab Einblicke in die Welt des Parkours. Eingebettet in ein Unterrichtsvorhaben zeigte der Parkour-Experte den Schülerinnen verschiedene Techniken zum Mit- und Nachmachen wie auch eine kleine besondere Stunt-Show zum Staunen.
Schon beim gemeinsamen Erwärmen wurde klar, dass in dieser Stunde trotz Respekt vor der Sportart eine Menge Spaß dabei sein wird. Während 90 konzentrierten Minuten ist jede einzelne Schülerin an und auch über ihre persönliche Leistungsgrenze gegangen.
Beim Parkour geht es vor allem um eine effiziente Fortbewegung; jedoch steht auch das Überwinden von Ängsten, also das Wagen und Verantworten, im Vordergrund. Dies zeigte der Sportkurs auf ganzer Linie. Somit konnten alle Beteiligten viele positive Erfahrungen sammeln.

LAUFEN, SPRINGEN, WERFEN UND FANGEN? NEIN, SPORTUNTERRICHT IST MEHR!


Auf einen guten sportlichen Endspurt!!                Simon Wilms

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. Februar 2015 um 12:21 Uhr
Weiterlesen...
 
Aus der Roboter-AG … PDF Drucken E-Mail

Am Samstag, den 17. Januar, war es wieder mal so weit: Wir, das SAITEC 2.0 Team,haben am regionalen FirstLegoLeague
Roboterwettbewerb in Recklinghausen teilgenommen und das als einzige reine Mädchengruppe :-). Wir haben in den Kategorien Forschungspräsentation, Roboter-Design und Teamwork viele Punkte gesammelt, so dass wir in der Gesamtwertung auf Platz 5 von 12 gelandet sind.Die Jury in der Kategorie Teamwork hat uns mit vielen Fragengelöchert – dafür haben wir aber den 1. Platz belegt und den Pokal für Teamwork wieder mal mit nach Hause gebracht. Den aufregenden Tag haben wir sehr genossen und für nächstes Jahr – wenn wir selbstverständlich wieder mitmachen werden – haben wir uns vorgenommen, dass unsere Programme noch besser laufen sollen. Wer sich unsere Arbeit anschauen möchte kann gerne dienstags in der AG-Zeit vorbeikommen.

Eure SAITEC 2.0

 

(v.l.n.r. Tabea, Irina, Caroline, Elena, Sarah und Janina)


Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. Februar 2015 um 11:50 Uhr
 


Seite 1 von 12
St. Hildegardis-Gymnasium Duisburg